Unsere Wassergymnastik eignet sich für alle Altersgruppen und Fitnesslevel.
AngeboteAngebote

Sie befinden sich hier:

  1. Kurse
  2. Schwimmkurse
  3. Angebote

Angebote

Die ehrenamtlichen Mitglieder der Wasserwacht unterrichten jährlich 
über 60.000 Kinder, aber auch Jugendliche und Erwachsene 
im Schwimmen und Rettungsschwimmen.

Ansprechpartner

Herr
Stefan Reher


Leiter der Wasserwacht

Tel: 04103 9673520
wasserwacht.pinneberg@gmx.de

Berliner Straße 11
25421 Pinneberg

Schwimmunterricht

Kurstermine und Schwimmzeiten können Sie hier einsehen.

Hinweis: Dieser Link führt auf die Seite eines anderen Anbieters
und Sie verlassen unsere Webseite.

Ausbildung zum Rettungsschwimmer und Wasserretter

Die Ausbildung zum Rettungsschwimmer ist wie die Erste Hilfe-Ausbildung auch eine Breitenausbildung. Das Deutsche Rettungsschwimmabzeichen gibt es in Bronze, Silber und Gold. Silber ist dabei der Standard, den in der Regel auch jedes aktive Wasserwacht-Mitglied hat. Eine gewisse Grundkondition reicht meist aus, um die Ausbildung, die 16 Schulstunden dauert, zu absolvieren. Ein vorangegangener Erste-Hilfe-Kurs nicht älter als drei Jahre ist dabei Voraussetzung.

Doch mit dem Rettungsschwimmabzeichen geht es bei der Wasserwacht erst richtig los. Mit Knotenkunde, Schnorchelabzeichen und einer Ausbildung in Wiederbelebung geht es zum „Rettungsschwimmer im Wasserrettungsdienst“. Das ist die Grundqualifikation für alle Wasserwachts-Mitglieder, die Badeaufsicht an Gewässern machen. Vier Module schließen sich dann in der Ausbildung zum Wasserretter an. Dabei werden notfallmedizinische Kenntnisse vertieft, spezielle Rettungen auch aus Flüssen geübt oder das Retten mit dem Boot trainiert. Wer Wasserretter ist, hat auch die Grundqualifikation im Sanitätsdienst und kann so zum Beispiel auch Sanitätsdienst bei Veranstaltungen übernehmen.

Weitere Infos finden Sie hier.

Hinweis: Dieser Link führt auf die Seite eines anderen Anbieters
und Sie verlassen unsere Webseite.